Studie: Stresstest Sanitärbranche 2020

Studie: Stresstest Badausstattung 2020
Juli 7, 2020
Studie: Stresstest Fensterbranche 2020
Juli 7, 2020

Ihr Ansprechpartner

t +49 (0) 89 1250 1590
presse[a]munich-strategy.com
Dr. Sebastian
Theopold
Florian
Wohlfart
Dr. Sebastian
Theopold
Florian
Wohlfart
STUDIE
06 / 2020

Studie: Stresstest Sanitärbranche 2020

Wie wirkt sich die Krise auf das Wettbewerbsumfeld in der Sanitärbranche aus? Welche Unternehmen gewinnen, welche verlieren?

In einer umfassenden Wettbewerbsanalyse hat Munich Strategy über 30 Wettbewerber aus der deutschen Sanitärbranche näher betrachtet. Untersucht wurden Anbieter von Wasserfiltern, Duschabläufen, Rohrleitungen, Spülkästen, Klemmverbindern, Wandmontagesystemen sowie Komplettanbieter für Installationssysteme.

Zentrale Erkenntnisse

1. Die Sanitär-Branche ist in den letzten Jahren stark gewachsen – nur Low Performer konnten von der Baukonjunktur und dem positiven Marktumfeld nicht profitieren. Gründe hierfür sind ein mangelnder Fokus auf das Sanitärkerngeschäft und fehlende Investitionen in Markenauftritt und Marktbearbeitung.
2. Die Kompaktklasse konnte ihr Wachstum nur auf Kosten der eigenen Margen erzielen. Dem gestiegenen Kostendruck durch den Handel, der intensiv eigene Handelsmarken in den Markt bringt, konnten sich nur die Leuchttürme entziehen, die Dank ihrer Position und starken Marken die Margen stabil halten konnten.
3. Die gesamte Branche geht mit einer stärkeren Eigenkapitalausstattung als der gesamte Mittelstand in die aktuelle Krise. Kurzfristig dient diese als Puffer in der Krise, die Kapitalbeschaffung wird aber gerade für Low Performer in Zukunft schwieriger werden.
4. Die COVID-19-Krise dürfte die Low Performer und Teile der Kompaktklasse trotz hoher Eigenkapitalquoten weiter unter Druck setzen. Durch Nachfrageeinbrüche auf der Marktseite und mangelnde Innovationskraft stehen die Hersteller vor ernsten Herausforderungen bis hin zur Existenzgefahr.

Inhalte der Studie

    • Auflistung der analysierten Unternehmen inkl. Umsatzgrößenklassen
    • Die Dreiklassengesellschaft der deutschen Sanitärbranche
    • Übersicht und Kategorisierung ausgewählter mittelständischer Unternehmen der Sanitäbranche
    • Umsatzwachstum nach Leistungsklasse
    • EBIT-Quote nach Leistungsklasse
    • Eigenkapitalquote nach Leistungsklasse
    • Übersicht der finanziellen Position der Wettbewerber
    • Handlungsoptionen der Wettbewerber nach Leistungsklasse
KONTAKT

Wissen zusammenbringen.

Schutzgebühr: € 199,00 zzgl. MwSt.
Falls Sie ein Exemplar bestellen möchten, schicken Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihrer Rechnungs- und Versandadresse.

Ihr Ansprechpartner

Marisa Elsäßer
Munich Strategy GmbH & Co. KG
Türkenstraße 5
80333 München
t +49 – 89 – 1250 1590
presse[a]munich-strategy.com

Lesen Sie dazu

„The revolution of the shower place. How resin material is disrupting the traditional shower tray market“ (Studie)
 

Lesen Sie dazu

„Stresstest Badausstattung 2020“ (Studie)