Studie: Stresstest Fensterbranche 2020

Studie: Stresstest Sanitärbranche 2020
Juli 7, 2020
Studie: Stresstest Verpackungsmaschinen 2020
Juli 7, 2020

Ihr Ansprechpartner

t +49 (0) 89 1250 1590
presse[a]munich-strategy.com
Dr. Constantin
Greiner
Dr. Sebastian
Theopold
Dr. Constantin
Greiner
Dr. Sebastian
Theopold
STUDIE
06 / 2020

Studie: Stresstest Fensterbranche 2020

Wie wirkt sich die Krise auf das Wettbewerbsumfeld in der Fensterbranche aus? Welche Unternehmen gewinnen, welche verlieren?

In einer umfassenden Wettbewerbsanalyse hat Munich Strategy über 40 Wettbewerber aus der deutschen Fensterbranche sowie ausgewählte Unternehmen aus dem europäischen Ausland näher betrachtet. Untersucht wurden Fenster- und Sonnenschutzhersteller sowie Zulieferer von Profilen, Glas und Beschlag.

Zentrale Erkenntnisse

1. Hersteller geraten in die Zange zwischen Preiswettbewerb und Volumenverlust. Ein Shakeout-Szenario ist nicht unwahrscheinlich – lediglich Unternehmen aus dem Bereich Sonnenschutz können sich entziehen.
2. Zusätzlicher Preisdruck wird nicht nur durch den Wettbewerb, sondern auch von den eigenen Kunden (B2B) kommen. Dieser Druck kann für Low Performer und Teile der Kompaktklasse existenzbedrohend werden.
3. Low Performer weisen eine höhere Durchschnittsverschuldung auf. In Zukunft werden diese Unternehmen Schwierigkeiten haben, zusätzliches Fremdkapital aufzunehmen.
4. Während Low Performer ausschließlich die eigene Existenz sichern müssen, gilt es für die Leuchttürme, ihre relative Stärke im Wettbewerbsumfeld auszuspielen, um als „Gewinner“ aus der Krise zu kommen.

Inhalte der Studie

    • Auflistung der analysierten Unternehmen inkl. Umsatzgrößenklassen
    • Die Dreiklassengesellschaft der deutschen Fensterbranche
    • Übersicht und Kategorisierung ausgewählter mittelständischer Unternehmen der Fensterbranche
    • Umsatzwachstum nach Leistungsklasse
    • EBIT-Quote nach Leistungsklasse
    • Eigenkapitalquote nach Leistungsklasse
    • Übersicht der finanziellen Position der Wettbewerber
    • Handlungsoptionen der Wettbewerber nach Leistungsklasse
KONTAKT

Wissen zusammenbringen.

Schutzgebühr: € 199,00 zzgl. MwSt.
Falls Sie ein Exemplar bestellen möchten, schicken Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihrer Rechnungs- und Versandadresse.

Ihr Ansprechpartner

Marisa Elsäßer
Munich Strategy GmbH & Co. KG
Türkenstraße 5
80333 München
t +49 – 89 – 1250 1590
presse[a]munich-strategy.com

Lesen Sie dazu

„The revolution of the shower place. How resin material is disrupting the traditional shower tray market“ (Studie)
 

Lesen Sie dazu

„Stresstest Badausstattung 2020“ (Studie)