TOP 100 Ranking des Mittelstands 2015 - Wachstums- und Ertragsstars aus Deutschland

Drei-Klassen-Gesellschaft im deutschen Mittelstand - MSG ermittelt die TOP 100 des Mittelstands

Der deutsche Mittelstand gilt als Geheimwaffe der deutschen Wirtschaft. Bei genauerem Hinsehen ist allerdings zu erkennen, dass das Leistungsbild innerhalb des Mittelstands ein sehr differenziertes ist. 

Bereits das 5. Jahr in Folge kürt die Munich Strategy Group (MSG) die 100 wachstums- und ertragsstärksten deutschen Mittelständler. Dem zu Grunde liegen die Leistungs- und Strategiedaten von rund 3.300 Mittelständlern, die in einer eigens dafür konzipierten Datenbank erfasst werden. Die Top 100 Unternehmen des deutschen Mittelstands können sich durch ihre herausragende Performance in den vergangenen 5 Jahren von der breiten Masse absetzen. Sie sind unangefochtene Marktführer in ihren Segmenten und Regionen, verfügen über strategischen Weitblick und bauen den Vorsprung vor ihren Verfolgern kontinuierlich aus.

Mittelstandspyramide

Klare Leistungsunterschiede prägen die Unternehmenslandschaft in Deutschland 30% der mittelständischen Unternehmen haben mit erheblichen Leistungsdefiziten zu kämpfen

  • Kein Wachstum, keine Erträge: Die Kompaktklasse hat die Folgen der Krise überwunden – Wachstumshürden verhindern jedoch den Aufstieg zur Elite
  • Solide aufgestellt: Die Leuchttürme setzen sich weiter von der breiten Masse ab
  • Performance Leader: Geschwindigkeitsvorteile werden genutzt, um Wettbewerber zu dominieren und Spielregeln zu verändern
      Leuchttürme wachsen schneller als die Konkurrenz und bauen ihren Vorsprung weiter aus
      • Die Top 100 Unternehmen bauen den Vorsprung aus
      • Wachstumsraten von über 10% p.a.
      • TOP 100 als klare Gewinner der Finanz- und Wirtschaftskrise 2009
      • Durchschnittliche Umsätze von rd. 140 Mio. EUR
      • Durchschnittsumsatz der letztjährigen TOP 100 nur bei rd. 117 Mio. EUR
      • 2014 scheint sich die Konjunktur in Deutschland weiter abzukühlen – mit echten Wachstumsimpulsen wird nicht gerechnet

      Erfolgsmuster der TOP 100 Leuchttürme
      Die TOP 100 zeichnen sich durch hohes Umsatzwachstum, durchschnittliche Wachstumsraten, eine hohe Eigenkapitalquote und eine überdurchschnittlich hohe Personalproduktivität aus.
      Die Stärke der TOP 100 Unternehmen liegt darin, ihr Wettbewerbsumfeld zu dominieren, einen strategischen Weitblick bezüglich der Unternehmensentwicklung zu haben sowie zu den klaren Marktführern im jeweiligen Segment zu gehören. Faktoren wie Innovationskraft und Mitarbeiterbindung bzw. -produktivität spielen dabei eine wichtige Rolle.